1. Herren

Yannick Klüver, Anton Depperschmidt, Daniel Reifschneider, Lars Krüger, Marius Rißmüller und Jörg Orlowske Foto: Wolfgang Cohrs

Zum Abschluss der Hinserie der Tischtennis-Landesliga gab es 3 GTV-Siege innerhalb von 8 Tagen. Der TSV Buchholz 08 wurde in eigener Halle mit 9:2 geschlagen, am nächsten Tag folgte ein ebenso klarer Auswärtssieg bei der Reserve des SV Werder Bremen mit 9:3. Im letzten Spiel des Jahres musste das GTV-Team zum TV Oyten. Eigentlich ein leichteres Match, aber durch den Ausfall von 2 Stammspielern (Marius Rißmüller verletzte sich am Vortag, Jörg Orlowske hatte familiäre Verpflichtungen) wurde es zu einem ganz knappen Spiel mit guten Ausgang, denn der GTV hatte ein gute Wahl bei der Aufstellung der Ersatzspieler getroffen.

 

Wie in fast allen Spielen der Saison zeigten die Top 3 des GTV ihre Ausnahmestellung in der Landesliga und so sorgten Yannick Klüver, Anton Depperschmidt und Daniel Reifschneider jeweils für 2 Einzelsiege in Oyten. Leider konnte an diesem Tag die Routiniers Lars Krüger und Michael Jäckel im Einzel nicht punkten, zudem wurde nur eines der drei Eingangsdoppel durch Depperschmidt/Reifschneider gewonnen. Nach einem tollen Spiel durch den jugendlichen Ersatzmann Dominik Hamm erreichte der GTV aber schon vor dem Abschlussdoppel den wichtigen Einzelsieg, so dass das Schlussdoppel Klüver/Krüger der umjubelten 9:7 Endstand sicherstellen konnte.

Damit hat der GTV mit 18:0 Punkten verdient die Herbstmeisterschaft gewonnen und sich eine hervorragenden Basis für eine weiterhin erfolgreiche Rückrunde geschaffen. Da die Konkurrenten vom ESV Lüneburg (13:5 Punkte) und TuSG Ritterhude (12:6) schon einige Minuspunkte auf dem Konto haben, sind nun alle Chancen für den begehrten Aufstieg in die Verbandsliga Niedersachsen da.

Die Einzelbilanzen der Stammspieler des GTV in der Hinserie:

  • Yannick Klüver 14:2
  • Anton Depperschmidt 15:1 (bester Spieler der Liga)
  • Daniel Reifschneider 11:3
  • Lars Krüger 4:6
  • Marius Rißmüller 6:1
  • Jörg Orlowske 3:1

Abschlusstabelle der Hinserie der Landesliga Lüneburg

  1. Geestemünder TV 18:0
  2. ESV Lüneburg 13:5
  3. TuSG Ritterhude 12:6
  4. TuS Lachendorf 10:8
  5. MTV Hanstedt 9:9
  6. TSV Buchholz 08 8:10
  7. VfL Westercelle 7:11
  8. TV Oyten 6:12
  9. MTV Tostedt 6:12
  10. SV Werder Bremen 1:17

Tischtennis-Verband Niedersachsen 2013/14
Landesliga Herren Lüneburg
TV Oyten - Geestemünder TV, 07.12.2013, 16:00 Uhr

Spielbericht

 

TV Oyten
Geestemünder TV
1. Satz
2. Satz
3. Satz
4. Satz
5. Satz
Sätze
Spiele
D1-D2 Gluza, Marco
Semmler, Alexander
Depperschmidt, Anton
Reifschneider, Daniel
11:4   5:11   9:11   5:11     1:3   0:1  
D2-D1 Fichtner, Arne
Müller, Frank
Klüver, Yannick
Krüger, Lars
11:7   7:11   11:5   12:10     3:1   1:0  
D3-D3 Kramer, Fabian
Feldt, Jonathan
Jäckel, Michael
Hamm, Dominik
6:11   11:9   7:11   11:7   11:4   3:2   1:0  
 
1-2 Gluza, Marco Depperschmidt, Anton 6:11   6:11   10:12       0:3   0:1  
2-1 Semmler, Alexander Klüver, Yannick 2:11   3:11   11:7   7:11     1:3   0:1  
3-4 Fichtner, Arne Krüger, Lars 11:4   8:11   13:11   8:11   11:7   3:2   1:0  
4-3 Müller, Frank Reifschneider, Daniel 9:11   4:11   11:4   15:13   6:11   2:3   0:1  
5-6 Kramer, Fabian Hamm, Dominik 11:6   10:12   5:11   8:11     1:3   0:1  
6-5 Feldt, Jonathan Jäckel, Michael 12:10   11:1   11:9       3:0   1:0  
1-1 Gluza, Marco Klüver, Yannick 2:11   11:7   7:11   4:11     1:3   0:1  
2-2 Semmler, Alexander Depperschmidt, Anton 4:11   11:13   11:9   11:13     1:3   0:1  
3-3 Fichtner, Arne Reifschneider, Daniel 11:7   5:11   7:11   9:11     1:3   0:1  
4-4 Müller, Frank Krüger, Lars 11:7   11:4   12:10       3:0   1:0  
5-5 Kramer, Fabian Jäckel, Michael 11:9   10:12   11:8   14:16   12:10   3:2   1:0  
6-6 Feldt, Jonathan Hamm, Dominik 11:5   11:0   11:9       3:0   1:0  
 
D1-D1 Gluza, Marco
Semmler, Alexander
Klüver, Yannick
Krüger, Lars
4:11   5:11   14:12   5:11     1:3   0:1  
  Bälle: 572:601   30:34 7:9

 

Abwehrkünstler Daniel

Anton in Siegerpose

Matchwinner Dominik

 7:9 in Qyten gewonnen

 

 

 

 

 

 

 

Fotos und Text von Jens Ennen 11.12.2013

Platz und Raum Reservierungen

Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Werbung
Die GTV App
GTV App