Sensationelle Bilanz der Tischtennis-Abteilung im Jubiläumsjahr

Die Punktspiel-Serie 2011/2012 ist abgeschlossen und bei den 11 Mannschaften, die der GTV im Bereich der Erwachsenen ins Rennen geschickt hat, können 7 Meistertitel und 3 Vizemeisterschaften gefeiert werden.

1. Damen = Meister

Das junge Team war im vergangenen Jahr gerade erst von der Bezirksoberliga in die Landesliga aufgestiegen. Niemand konnte ahnen, wie sich unsere Damen hier halten können und nun wurden selbst die größten Optimisten positiv überrascht. Ohne Niederlage - mit nur einem einzigen Minuspunkt - wurde unsere 1. Damenmannschaft auch Meister der Landesliga Lüneburg und steigt damit in die Verbandsliga Niedersachsen auf. Die starken Leistungen haben sich bei den Fans herumgesprochen, so dass die Spiele regelmäßig von vielen Zuschauern besucht worden sind.

Die 1. Damen und die 1. Herren feiern gemeinsam Meisterschaft und Aufstieg

2. Damen = Meister

Nach einigen Jahren konnten wir wieder eine 2. Damen melden. Dieses Team musste deshalb in der Kreisliga Bremen starten, hatte aber in dieser kleinen Klasse keinen ernsthaften Gegner zu fürchten. Eigentlich konnte sich unser Team nur selbst schlagen - und das probierten die Damen dann auch mal aus. Die einzigen Verlustpunkte gab es also am Grünen Tisch und somit ist auch unsere 2. Damen verdient Meister geworden.

Die 2. Damenmannschaft ist Meister 2011/2012

1. Herren = Meister

Dieses Team ist innerhalb des GTV und auch in ganz Bremerhaven eine Klasse für sich. Hier wird echter Leistungssport geboten und dafür trainieren die Jungs fast täglich. Mit 36:0 Punkten konnte die 1. Herren des GTV ganz souverän die Meisterschacht in der Bezirksoberliga Lüneburg erringen. Jetzt folgt der Aufstieg in die Landesliga Lüneburg. Das Team hat in jedem Spiel alles gegeben und auch die notwendige Unterstützung von den Fans bekommen. Die Heimspiele in der Turnhalle der Gorch-Fock-Schule waren immer einen Besuch wert.

2. Herren = Vizemeister

Einen hervorragenden 2. Platz in der Bezirksliga Cuxhaven/Bremerhaven konnte das routinierte Team erkämpfen. Am Saisonende lag die Team nur einen Punkt hinter dem Meister aus Sandstedt zurück, hatte aber alle anderen Mannschaften sicher hinter sich gelassen. Dies war für das Seniorenteam eine tolle Plazierung gegen die meist viel jüngeren Gegner. In der Rückrunde wurde die Mannschaft durch verschiedene Verletzungen gehandikapt.

3. Herren = Meister

Ohne Niederlage wurde GTV 3 Meister der Stadtliga Bremen Nord/Bremerhaven. Die ebenfalls mit ehemaligen Spitzenspielern besetzte Mannschaft integrierte den B-Schüler Onno, so dass er schon früh gegen erwachsene Spieler antreten konnte. Mit einer 7:3-Bilanz gehörte er auch zu den erfolgreichen Spielern.

Meister der Stadtliga Bremen/Bremerhaven - GTV 3

4. Herren = Vizemeister

Für unsere "Alten" gab es eigentlich nur einen echten Gegner beim Kampf um die Meisterschaft. Schließlich landete das Team GTV 4 mit nur 2 Minuspunkten punktgleich mit GTV 5 auf Rang 2 der Kreisliga Bremerhaven.


Unsere Alten wurden Vizemeister

5. Herren = Meister

Hauchdünn, aber verdient konnte unsere junge Kreisligamannschaft die Meisterschaft feiern und sich damit den wichtigen Platz in der Kreisliga Cuxhaven sichern. Mit 3 Jugendlichen zeigte das Team keine Schwächen und ließ aufgrund des besseren Spielverhältnisses das andere GTV-Team deutlich hinter sich.

Meister der Kreisliga - GTV 5

6. Herren = Vizemeister

In der 1. Kreisklasse gab es zum Saisonbeginn 3 Favoriten, von denen am Ende nur GTV 6 als Vizemeister überzeugen konnte. Die Mannschaft aus Späteinsteigern wird immer besser und konnte am Ende nur durch das Überraschungsteam GTV 7 geschlagen werden.

7. Herren = Meister

Mit 44:0 Punkte wurde das neu zusammen gestellte Team für viele überraschend Meister der 1. Kreisklasse. Um den erfahrenen Mannschaftskapitän Jens Thomas bildete sich eine ehrgeizige junge Mannschaft, die von Spiel zu Spiel die Gegner und die anderen GTVer überzeugte.

Das Überraschungsteam GTV 7 erreicht 44:0 Punkte

8. Herren = Meister

In der 2. Kreisklasse setzte sich unsere Mannschaft souverän durch. Mit gutem Teamgeist und Trainingsfleiß, der in dieser Klasse nicht überall "normal" ist, konnte nach der Vize-Herbstmeisterschaft am Saisonende doch noch die Meisterschaft erkämpft werden.

9. Herren = nicht Meister und auch nicht Vizemeister

Ebenfalls in der 2. Kreisklasse trat unsere Neunte an. Leider konnte das Team nicht immer mit voller Mannschaft antreten, weil manchmal eben auch andere Sachen wichtiger als Tischtennis sind. Aber durch die gute Mannschaftsführung von Charly und Wolfgang wurde immer eine spielfähige Mannschaft an die Tische gebracht, die dann auch mit Ehrgeiz dabei gewesen ist. Und der eine oder andere Punkt wurde den Gegnern dann auch abgenommen.

 

Und wenn die TT-Saison um ist, ist auch wieder Zeit für andere schöne Dinge z. B. für den Kohladler

Der Zaunadler in seinem Revier

Platz und Raum Reservierungen

Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Werbung
Die GTV App
GTV App