Im Schnelldurchgang marschierten die GTV Damen durch diese Begegnung. Allerdings war das Schlusslicht der Tabelle kein ernsthafter Prüfstein . Immerhin sieht die Tabellensituation für GTV mit nunmehr 3:9 Punkten schon viel freundlicher aus. Der Abstand zum gesicherten Mittelfeld beträgt nur noch 2 Punkte. Die beiden Eingangsdoppel wurden zu einer sicheren Beute für Vanselow/Malkmus und Hofmann/Krieten. Auch in den Einzeln hatten Anna Vanselow, Michelle Malkmus und Claudia Krieten keine Schwierigkeiten die Punkte zu erzielen. Einzig Regina Hofmann konnte sich gegen die routinierte Niepel nicht durchsetzten und musste auch gegen Radowsky über 5 Sätze gehen.

  • Vanselow/Malkmus - Niepel/Radowsky 3:1
  • Hofmann/Krieten - Beutler/Rosenberger 3:1
  • Vanselow - Radowsky 3:0
  • Hofmann- Niepel 1:3
  • Malkmus- Rosenberger 3:0
  • Krieten - Beutler 3:0
  • Vanselow - Niepel 3:1
  • Hofmann - Radowsky 3:2
  • Malkmus - Beutler 3:0

27.10.2012 Joachim Plesch

Platz und Raum Reservierungen

Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Werbung
Die GTV App
GTV App