In einer völlig einseitigen Begegnung wurden schon Wetten unter den Zuschauern angeboten, ob es bei der 0 im Ergebnis bleiben würde. Nach drei Doppeln und folgenden 5 Einzelsiegen führten die Hausherren bereits mit 8:0 Punkten. Erst Ersatzmann Jens Ennen musste im 9.Spiel gegen Petzold den Gästen den ersten Punkt überlassen. Die Zwei auf dem Gästekonto besorgte sodann Anton Depperschmidtder, der gegen Feldt den Kürzeren zog, während Yannik Klüver mit 2 Siegen im oberen Paarkreuz seiner Nummer Eins Depperschmidt diesmal die Show stahl. Ungefährdet waren bei ihren Spielen Daniel Reifschneider gegen Palett, Marius Rissmüller gegen Stoll und Hannes Behrens gegen Oberbeck.

  • Depperschmidt/Rissmüller - Bruns/Palett 3:0
  • Klüver/Behrens - Feldt/Petzold 3:1
  • Reifschneider/Ennen - Stoll/Oberbeck 3:1
  • Depperschmidt - Bruns 3:2
  • Klüver - Feldt 3:0
  • Reifschneider - Palett 3:1
  • Rissmüller - Stoll 3:1
  • Behrens - Oberbeck 3:0
  • Ennen- Petzold 0:3
  • Depperschmidt - Feldt 1:3
  • Klüver - Bruns 3:2

07.10.2012 Joachim Plesch

Platz und Raum Reservierungen

Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Werbung
Die GTV App
GTV App