Seit Jahren werden die Einzelergebnisse im Tischtennis von jedem Spieler notiert und zu einem Bilanzwert umgerechnet. So kann die aktuelle Spielstärke abgelesen und verglichen werden. Für Siege gibt es Pluspunkte, für Niederlagen Minuspunkte. Erstmals konnte jetzt Anton Depperschmidt die Grenze von 2.000 Punkte knacken.

 

TTR Anton Depperschmidt im Januar 2014

Seine Punktzahl ist nach den beiden Siegen im oberen Paarkreuz der Landesliga Lüneburg auf 2001 Punkte gestiegen. Ebenso beeindruckend wie diese TTR-Punktzahl ist natürlich die Bilanz von 17 Siegen bei einer einzigen Niederlage in der laufenden Saison.

Anton Depperschmidt

Foto: Uwe Adler

Bis zu Timo Boll (2.617 Punkte) ist es noch ein weiter Weg, aber vielleicht kommen ja bei der Landesmeisterschaft am kommenden Wochenende schon die nächsten Punkte dazu.

14.01.2014 Jens Ennen

 

Platz und Raum Reservierungen

Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Werbung
Die GTV App
GTV App