Artikel aus den Jahren:

 

2001; 2003; 2004; 2005; 2006; 2007; 2008; 2009; 2010; 2011; 2012; 2013; 2014; 2015; 2016; 2017; 2018; 2019; 2020

2001

 

23. Februar; Einladungsschwimmen GTV

18. September; Wettkampf Hambergen/Bad Rothenfelde

 

2003

 

15. Januar; OSC Wettkampf

13. Juli Absaduchlußwettkampf in Ganderkesee

23. Oktober; Einladungsschwimmen GTV

 

2004

 

10. Januar; Wettkampf SV Nordenham

11. Mai; Wettkampf 5. Minis Meeting

05. Dezember; Wettkampf Over-Bullenhausen

 

2005

 

14.Juni; Erwerb des Totenkpfabzeichens

17. Juni; Wettkampf Bremer Schwimmverein

27. August; Jugendcamp der Schwimmer

05. September; Bericht Leistungsgruppe; Wettkampf in Ganderkesee

05. September; Bericht Sikes und Carmens Gruppe; Wettkampf in Ganderkesee

25. September; Wettkampf in Heidberg

01. Oktober; Internationales Solar Schwimmfest des Blumenthaler TV

12. Oktober; Wettkampf 4. Schulsprintertag der Bremer Schulen

15. Oktober; DMSJ

13. November; Wettkampf SV Nordenham

 

2006

 

14. Februar; Die Dienstagsgruppe von Silke und Carmen

14. Februar; GTV Förderteam zeigt Stärke

14. Februar; GTV Einladungsschwimmen - Ein Wettkampf der Superlative

14. März; Bossel-Mmarathon

18. März; Talente des GTV sorgten für Goldregen

29. April; Wettkampf SV Huchting

14. Mai; Wettkampf Uni Kiel

11. Juni; Wettkampf Bremer Schwimmverein

23. Juni; Talente für die GTV Fördergruppe

29. Juni; Piraten im GTV

03. Juli; GTV Schwimmer in Buchhause-Vilsen

09. Juli; Abnahme Totenkopfabnahme Gold

17. Juli; Persönliche Bestzeiten in Buchhausen-Vilsen

18. Juli; Wettkampf Ganderkesee

14. Oktober; Wettkampf Einladungsschwimmen GTV

04. November; Wettkampf SV Nordenham

19. November; Wettkampf in Nienburg

25. November; Wettkampf Nienburg

26. November, Wettkampf Wilhelmshaven

07. Dezember; DLRG Ausbildung der Übungsleiter

 

2007

 

11. Februar; Goldenes Lob für neue Talente

11. Februar; GTV Einladungsschwimmen trotz Blitzeis ein toller Erfolg

24. Juni; Kleine Talente erhaschen Gold

14. Juli; Wettkampf im Freibad Walle

01. Oktober; Wettkampf 2. Volksbankschwimmen

20. Oktober; Wettkampf 5. Schulsprintertag der Bremer Schulen

17. November; Wettkampf SV Nordenham und Syke

01./02. Dezember; Wettkampf Norddeutscher Ländervergleich

04. Dezember; GTV Schwimmer auf 2 Wettkämpfen

04. Dezember; GTV Schwimmer beim Bremer Sprintertag der Bremer Schulen

 

2008

 

08. März; Wettkampf ISM Berlin

01. April; Wettkampf Osnabrück

22. April; Wettkampf Huchtinger Championat

29. April; Wettkampf Norddeutsche Meisterschaften/Neptum Kiel

02. Mai; Wettkampf Landesmeisterschaften

18. Mai; Wettkampf Vorbericht Norddeutsche Meisterschaften

06. Juni; Wettkampf Qualifikation für Deutsche Meisterschaften erreicht

19. Juni; Wettkampf Ganderkesee

02. Juli; Wettkampf Bremer Championat/Weyhe

29. September; Wettkampf Schwimm Meeting SAV/1.BSSC05

11. Oktober; GTV bei den "Langen Strecken" in Hessen

14. Oktober; Wettkampf Bestenkämpfe Bremen 10/SV Neptun Siegerland

08. November; Wettkampf SV Nordenham

22. Dezember; GTV Schwimmer beim Weihnachtsschwimmen in Kiel

 

2009

 

29. Januar; Lippert qualifiziert sich für die Deutschen Masters Meisterschaften

30. Januar; Wettkampf Bremencup

01. Februar; Wettkampf SV Osterholz/Tenever

09. Februar; Wettkampf Einladungschwimmen GTV

22. Februar; GTV Ausrichter der Norddeutschen Meisterschaften der langen Strecken

10 Mai; Bericht über die Landesmeisterschaften LSV Bremen

11. Mai; Bericht über die Norddeutschen Meosterschaften

26. Mai; Bericht über die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Beriln

17. August; Sommerfest der GTV Schwimmer im Libi Bad

18. August; Gemeinsames Trainingswochenende der SSG Schwimmer im Bremerhaven

09. September; Saisonbeginn der GTV Schwimmer

21. September; Zweimal betse Einzelleistung für GTV Schwimmer

22. Oktober; 21. Titel bei den Landeskurzbahnmeisterschafetn des LSV Bremen

25. Oktober; Wettkampf Syke

04. November; GTV Schwimme gut in Form

11. November; Wettkampf 15. Jugendländervergleich in Cottbus

24. November; Deutesche Mannschaftswetbewerbe im Schwimmen

17. Dezember; GTV Schwimmer beim SSG Wintermeeting erfolgreich

 

2010

 

08. Januar; Vier GTV-Schwimmer mit erfolgreichem Jahresabschluss in Kiel

28. Februar; Trainingsgruppen des GTV bei Väsacker Jung un sine Gesche erfolgreich

12. März; Schwimmer des Geestemünder TV schnuppern Berliner Luft

19. März; Trainingsgruppen des GTV bei Väsacker Jung un sine Gesche erfolgreich

16. Mai; GTV Wettkämpfer beim 11. Minis Meeting

31. Mai; Thomas Lippert beste Einzelleistung bei eisigen Temperaturen

21. August; GTV-Schwimmer auf dem TROCKENEN!!

10. Oktober; GTV-Schwimmer starteten beim 4. Offenen BSNW Kurzbahn-Cup in Remscheid

25. Oktober; Bericht über die Landesmeisterschaften LSV Bremen

 

2011

 

24. Februar; Einladungsschwimmen des GTV Bremerhaven mit großer Beteiligung

03 März: GTV-Schwimmer überzeugen in der Landesliga

16. März; Pascal Stammer mit dem Landeskader in Magdeburg

17. März; Schenk und Salewsky-Geschwister in Bremen am Start

18. März; Hervorragender Einstand der GTV-Schwimmer

03. April; Neue Bestzeiten und Qualifikationen für die Landesmeisterschaft Bremen

07. April; Jagd auf Titel - 18 Schwimmer des GTV bei den Landesmeisterschaften am Start

12. April; Enorme Leistungssteigerung der GTV-Schwimmer

06. Mai; Schwimmer des GTV mit neuer Leistungstrainerin Miriam Hierath

11. Mai; GTV-Schwimmer starten bei den Norddeutschen

18. Mai; Drei Medaillen für Svenja Koop

25. Mai; Schnelle 100 m Freistil für Yara Hierath

09. Juni; Svenja Koop Nummer 5 in Deutschland

18. Juni; Große Medaillenausbeute beim Juni-Schwimmfest

22. Juni;Yara Sophie Hierath in Topform

23. Juni; Erfolg beim Schüler-Triathlon

29. Juni; GTV- und BSSC-Schwimmer räumen ab

07. Junli; Erfolgreicher Saisonabschluss in Bochum

02. August; Ralf Lordan bei den Deutschen Meisterschaften

04. September Voller Terminplan der Schwimmer

15. September; Erfolgreicher Duathlon

28. September; Schwimmer zeigen Können an Land und im Wasser

04. Oktober; René Teßin schwimmt sich in Finale

16. Oktober; Medaillen und ein Pokal beim Syd-Cup

17. Oktober Schwimmtraining in Elmshorn

02. November; Bestzeiten am laufenden Band

09. November; Ayleen Sonnefeld ist Doppel-Meisterin

23. November Es hagelt Bestzeiten

24. November; Hattrick von Yara Sophie Hierath

01. Dezember; Goldmedaillen im Gepäck

04. Dezember; Ralf Lordan schwimmt in Berlin

11. Dezember; Schnelle Zeiten bringen 32 Finalteilnahmen

 

2012

 

22. Januar; Sensationeller Auftakt

30. Januar Starke Vorstellung im Vorkampf DMS

06. Februar; GTV Damen sind Vize - Landesmeister

10. Februar; GTV Einladungsschwimmen

11. Februar; GTV Einladungsschwimmen - Die Auftaktveranstaltung im 150. Jubiläumsjahr des GTV

22. Februar; Wettkampf im Nettebad, Osnabrück

15. März; Wettkampf GTV Schwimmer in der Auswahlmannschaft des LSVB in Warendorf

22. März; Wettkampf 8. Schwimm-Meeting in Osnabrück

22. April; Wettkampf Norddeutsche Meisterschaften in Braunschweig, Vorbericht

03. Mai; 4 Länderlehrgang am Landesstützpunk Hamburg

10. Mai; Wettkampf Deutsche Meisterschaften in Berlin 2012

24. Mai; Wettkampf Deutsche Jahrgangs Meisterschaften in Magdeburg

01. Juni; Wettkampf Bochum

22. Juni; Wettkampf Landsmeisterschaften

07. Juli; Wettkampf Sprinter Cup des Bremischen SV

14. Juli; Janne Baden Landesrekord

19. Juli; Training 100 x 100

23. Juli; Freiwasser Weserschwimmen

01. September; 1. Norddeutsche Meisterschaften im Freiwasserschwimmen

22. September; Internationales Schwimmfest um den Fördepokal in Flensburg

29. September; Landesvielseitigkeitstest (LVT)

06. und 07. Oktober; Internationales MARU Schwimmfest (BTV)

20. und 21. Oktober; Bestenkämpfe 2012 des SV Bremen von 1910

06. November; Bericht über die Landeskadernominierung 2012/2013

10. und 11. November; Landeskurzbahnmeisterschaften, offene Wertung

10. und 11. November; Landeskurzbahnmeisterschaften

10. November; 17. Nordenhamer Nachwuchsschwimmfest, kindgerechter Wettkampf

18. November; Frühtraining

21. November; Pressespiegel NZ: Vorbericht: Deutsche Kurzbahnmeisterschaften im Schwimmen 2013 im Wuppertal

23. November; Pressespiegel NZ: Bericht: Deutsche Kurzbahnmeisterschaften im Schwimmen 2013 im Wuppertal

24. Dezember; Medaillen und Bestzeiten hagelt es bei der Kleinen Kogge der Seestadt Bremerhaven

01. und 02. Dezember; Vorbericht: 10 Ländervergleich der Landesverbände 2012 und 18. Norddeutschen Jugendländervergleich im Schwimmen

01. und 02. Dezember; 18. Norddeutscher Jugendländervergleich im Schwimmen

01. und 02. Dezember; Deutsche Kurzbahn Meisterschaften der Masters in Freibung und Signal Iduna Cup in Solingen

02. Dezember; Zwei Siege beim 10 Länderkampf

08. und 09. Dezember; Glänzender Jahresabschluß bei der Weihnachtsgala in Braunschweig

 

2013

 

12. und 13. Januar; Tag der langen Strecken mit Bremer Landeskurzbahnmeisterschft der langen Strecken

17. Januar; DMS Teams SGS Bremerhaven Landesliga Hinrunde 2013

29. Januar; Pressemitteilung über die Gründe der Startgemeinschft Bremerhaven (SGS Bremerhaven)

03. Februar; Ein Hauch von 2. Bundesliga, Bericht über die Qualifizierungsrunde der DMS Damen zur 2. Bundesliga

10. Februar: Vorbericht GTV Einladungsschwiimmen

10. Februar; Bericht GTV Einladungsschwimmen

16. und 17. Februar; Bericht über die:

23. und 24. Februar; Bericht über den 4 Länderlehrgang im Malente

01. bis 03. März; Bericht über die ISM in Berlin

16. - 17. März; Bericht über die Norddeutschen Mastermeisterschaften 2013

06. April; Sichtungsmaßnahme des LSVB

12. bis 14. Apr; Offene Hamburger Meisterschaften und
14. April; Mittelstrecken- und Quali- Tag

20. und 21 April; Väsacker Jung un sine Gesche

03. bis 05. Mai; 5 Titel gehen an die SGS Bremerhaven; Landesmeisterschaften, Landesjahrgangsmeisterschaften und Mastersmeisterschaften LSV Bremen

03. bis 05. Mai; 41 Jahrgangstitel gehen an die SGS Bremerhaven; Landesmeisterschaften, Landesjahrgangsmeisterschaften und Mastersmeisterschaften LSV Bremen

31. May bis 02. Juni; Vorbericht zur Norddeutschen Meisterschaft in Hannover

31. May bis 02. Juni; Bericht über die Norddeutschen Meisterschaften in Hannover

12. bis 16. Juni; Vorbericht Deutsche Jahrgangsmeisterschaften in Berlin

12. bis 16. Juni; Bericht Deutsche Jahrgangsmeisterschaften in Berlin

28. bis 30. Juni; Bericht Deutesche Freiwassermeisterschaften in Duisburg

22. Juni; Saisonabschluß in Diepholz und Edewecht

16. und 17. August; Janne Baden und Denis Bick sind Norddeutscher Meister; Offene Norddeutsche Freiwassermeisterschaften & Freiwassermeisterschaften der Landesverbände Hamburg, Schleswig-Holstein und Brandenburg

13. September; Sprintertag in Hambergen: SGS Nachwuchs Trumpft auf!

22. September; Erfolge beim "Bremer Einstieg"

12. und 13.Oktober; SGS – Schwimmer dominieren in Bremen - Beim Internationalen MARU – Schwimmfest geht die Teamwertung an die SGS

26. und 27. Oktober; Janne Baden knackt die Minute, SGS-Schwimmer in guter Form – Jil Hierath auf Platz 1 in Deutschland

01. November; Hartes Training zahlt sich aus - 16 SGS-Schwimmer sind im Landeskader Bremen

02. und 03. November; Erfolgreiche Landesmeisterschaften für GTV Schwimmer

02. und 03. November; Pressespiegel Landesmeisterschaften Auszug aus dem Weserkurier vom 06.11.2013

09. November; Janne auf Erfolgskurs

16. und 17. November; Brustschwimmer vorne - SAV Internationales

30. November und 01. Dezember; 19 Schwimmer für Länderkämpfe berufenSGS – Schwimmer vertreten das Land Bremen

30. November und 01. Dezember; Schwimmer in Topform -Yara Hierath schwimmt mit Landesrekord zur besten Einzelleistung

01 Dezember; 9 SGS-Schwimmer in Berlin am Start

07. und 08. Dezember; SSG Wintermeeting - Julian in Topform

27. Dezember; Förderungen für GTV Schwimmer

27. Dezember; Marvin Schenk und Ralf Lorden - erfolgreiche Mastersschwimmer

 

2014

 

18. und 19. Januar; Starker Jahresauftakt - Titelflut bei der SGS Bremerhaven in Bremen bei den Offene Bremer Meisterschaften 2014 der langen Strecken

02. Februar; DM Landesliga 2014: SGS Schwimmer sind Landessieger - Frauen und Männer holen sich den Titel

08. Februar; Schnelle Zeiten beim GTV Einladungsschwimmen - Bestzeiten purzeln im Bad 3

14. bis 16. Februar; Vierländerlehrgang in Bremerhaven

22. Februar; Vorbericht zu den Norddeutschen Meisterschaften der langen Stercken

22. Februar; Bericht zu den Norddeutschen Meisterschaften

09 März; Bericht zum Huchtinger Championat

15. und 16. März; SGS Schwimmer wachsen über sich hinaus, Wettkampf in Osnabrück

15. und 16. März; Norddeutsche Meisterschaftenn der Masters: Einen kompletten Medaillensatz von den Norddeutschen Mastersmeisterschaften mitgebracht

21. April; 1. Förderungsmaßnahme in Bremerhaven

27. April; Nachwuchsschwimmer trumpfen auf - Pokalschwimmfest des TSV Achim

26. und 27. April; Schwimmer mit neuen Bestzeiten - SGS – Schwimmer starteten beim Arena Meet in Hannover

17. und 18. Mai; Landesmeisterschafte; 4 Landestitel gehen an die SGS Bremerhaven

30. März bis 1. Mai; Norddeutsche Meisterschaften der kurzen Strecken - Vorbericht

30. März bis 1. Mai; Bericht über die Norddeutschen Meisterschaften der kurzen Strecken

08. Juni; 4 Landesrekorde für die Staffelen der SGS

17. bis 21. Juni; Drei Mal Silber und die Minute geknackt - SGS-Schwimmer erfolgreich bei Deutschen Jahrgangsmeisterschaften

03. - 06. Juli; Gleich 9 TOP 10 Platzierungen bei den Deutschen Freiwassermeiterschaften

12. und 13. Juli; Medaillenregen für die SGS beim Abschlusswettkampf in Bruchhausen-VilsenMedaillenregen für die SGS beim Abschlusswettkampf in Bruchhausen-Vilsen

20.09.2014; Landeskurzbahnmeisterschaften auf der "kurzen Bahn"

04. und 05. Oktober; "44. Internationales MARU Schwimmfest""44. Internationales MARU Schwimmfest"

11. und 12. Oktober; Bestenkämpfe des SV Bremen 10

14. Oktober; Kaderberufung für Yara Sophie Hierath

08. und 09. November; Landesmeisterschaften auf der kurzen Bahn

29. und 30. November; 20. Norddeutscher Ländervergleich in Bitterfeld

29. und 30. November; Deutsche Kurzbahnmeisterschaften der Masters in Bremen

30. November; 10 Ländervergleich der Landesverbände in Berlin

05. bis 07. Dezember; 22. Weihnachtsgala SGS Braunschweig

 

 2015

 

10. und 11. Januar; Landesmeisterschaften der "langen Strecken", Besten Langstreckenschwimmerinnen kommen aus Bremerhaven

16. bis 18. Januar; 5 Länderlehrgang LSVB

24. Januar; Enladung D/C Kaderlehrgang DSV für Jahra Sophie Hierath

08. Februar; DMS Landes Liega; Unsere Damen sind Landessieger!

14. Februar; Zufriedene Schwimmer beim GTV Wettkampf im Bad 3

21. und 22. Februar; Medaillenregen bei den Norddeutschen Meisterschaften für die SGS

27. Februar bis 01 März; ISM Berlin - Paukenschlag von Yara Sophie Hierath

06. März; SGS Schwimmer überzeugen beim XXIV

22. März; Auszeichnung für gute Jugendarbeit 2014

06. April; Vorbericht DM 2015

18. April; Training zahlt sich aus

02. und 03. Mai; Bremerhavener Mädchen beherrschen die Bremer Landsmeisterschaften

15. bis 17. Mai; 20 SGS-Schwimmer bei den Norddeutsche Meisterschaften mit Jugendmehrkampf und Schwimm- Mehrkampfund Schwimm- Mehrkampf

02. bis 06. Juni; Vorbericht zu den deutschen Jahrgangsmeisterschaften 2015 in Berlin

02. bis 06. Juni; Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 2015 in Berlin

27. und 28. Juni; Nachwuchsschwimmer überzeugen in Achterdiek

01. bis 04. Juli; German Open 2015

18. und 19. Juli; SGS erfolgreich in Edewecht18. und 19. Juli; SGS erfolgreich in Edewecht

11. Juli 2015; Mit Pokalen überhäuft - SGS Schwimmer gewinnen in Peine 14 Pokale

29. und 30. August; GTV Schwimmer rockten beim Zeltwochenende der Schwimmabteilung das Lubi Bad

26. und 27. September; Schwimmer beim Sparkassen-Cup siegreich

27. September; Schwimmernachwuchs überzeugte beim SV Hellas Appen & Barssel

03. und 04. Oktober; Hattrick für die SGS Schwimmer beim "45. Internationales MARU Schwimmfest"

17. und 18. Oktober; Schwimmer auf der Erfolgswelle - SGS Bremerhaven setzt Glanzpunkte in Schwerte

06. bis 08. November; Bremer Landesmeisterschaften auf der Kurzen Bahn - SGS Schwimmer lassen die Konkurenz stehen

28.und 29. November; Rekorde beim Norddeutschen Ländervergleich - 8 SGS - Schwimmer in der Länderauswahl in Flensburg am Start

27. - 29. November; SGS Masters Schwimmer erfolgreich auf den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters.

29. November; Bremerhavener Schwimmer in Berlin am Start - Drei Schwimmer aus Bremerhaven in der Landesauswahl

05. und 06. Dezember; Schwimmer überzeugen gegen starke Konkurrenz beim internationalen Winter-Meeting

18. bis 20. Dezember; Bestzeiten zum Jahresende SGS-Schwimmer behaupten sich in Magdeburg – Zwei Namibier im Team

28. Dezember; Im Sog der Weltklasse-Schwimmer - Janne Reichstein sammelt Erfahrungen in Australien

 

 2016

 

17. Januar; Gelungener Jahresauftakt - Schwimmer räumen in Bremen ab

17. Januar; Hannah und Bastian lernen vom Weltrekordler - Fünf Länderlehrgang in Hamburg mit zwei Schwimmern von der SGS

29. bis 31. Januar; Silber beim Euro Meet - Yara Sophie Hierath startete für Deutschland in Luxembourg

07. Februar; Zweite Plätze in der Mannschaftsmeisterschaft - SGS Bremerhaven musste sich geschlagen geben

13. Februar; SGS Bremerhaven beste Mannschaft beim GTV Wettkampf 2016

20. Februar;SGS- Schwimmer sammeln Medaillen in Magdeburg

05. und 06. Februar; Herausragende Leistungen bei den Race Days - SGS Schwimmer erzielen Platz 2 in der Teamwertung

04. bis 06. März; Hierath trifft auf die Weltspitze

12. und 13. März; Ralf Lordan Norddeutscher Mastersvizemeister

10. April; Yara ist Mitglied des Perspektivteams

10. April; Bestzeiten beim Sprint-und Mittelstreckentag

12. April; Last Chance genutzt - Baden, Queiss und Schlemermeyer in Elsmhorn am Start

29 Mai; Toller 5. Platz im Mehrkampf - Drei Schwimmer der SGS Bremerhaven in Hannover bei den NJM Mehrkampf

28. August; C- Jugend überzeugt beim Saisonstart - SGS Schwimmer gewinnen Mannschaftswertung in Achim

30. und 31. August; Yara beim Weltcup am Start - Olympiasieger ziehen Yara zu Bestzeiten

18. September; SGS Schwimmer schöpfen Goldmedaillen. Die SGS Bremerhaven dominiert beim OT-Wettkampf

24, und 25, September; Bremer Landesmeisterschaften "lange" Strecke - 4 von 6 an die SGS; SGS Schwimmer triumphieren bei den Landesmeisterschaften

24. und 25. September; DMSJ Landesendscheid Bremen

01. und 02. Oktober; 46. Internationales MARU Schwimmfest

22. und 23. Oktober; Internationale Bestenkämpfe 2016, Pokal für Sabrina Wessalowski

26., 26. und 27. November; 10 Länderkampf am 26. November und Norddeutscher Laändervergleich am 26. und 27. November

03. und 04. Dezember; SGS Schwimmer in den Finals - Wintermeeting 2016

 

2017

 

15. Januar; Tag der "Langen Strecke" - Schneller Start im neuen Jahr; Medaillenränge beim Tag der „Langen Strecken“

21. Januar; Bremen Cup - Nachwuchs trumpft auf; SGS – Schwimmer weiter auf der Erfolgsspur

05. Februar; DMS LSVB: 2. Bundesliga zum Greifen nahe - SGS-Schwimmer müssen sich noch gedulden – Starkes Gesamtergebnis

11. Februar; GTV Einladungsschwimmen

18. und 19. Februar; Nordeutsche Meisterschaften "lange" Strecken

04. und 05. März; SGS gewinnt die Teamwertung - Hohe Medaillenausbeute in Dortmund – Pokal für Hannah Meyer

18. und 19. März; Jung un sine Gesche; SGS Schwimmer trumpfen aufGesche; SGS Schwimmer trumpfen auf

31. März bis 03. April; Konkurrenz im Land Bremen abgehängt; Landesmeisterschaften der Schwimmer stehen im Zeichen der SGS – 4 Landesrekorde

31. März bis 03. April; Medaillenflut in der Jahrgangswertung der Landesjahrgangsmeisterschaften. Mit 111 Siegen demonstrieren die Bremerhavener Schwimmer ihre Vormacht

28. bis 30. April; Norddeutsche Meisterschaften: Gemeinsam sind sie stark - SGS-Staffel wird Vize-Norddeutscher Meister

20. und 21. Mai; Starker Nachwuchs - 6 SGS Schwimmer starten beim Norddeutschen Mehrkampf

27. August; Sögel Open Swim Meet 2017; Abo auf dem Siegerpodest - Saisonauftakt der SGS Schwimmer geglückt

26 bis 27 August; Nachwuchs sichert sich Podestplätze - SGS-Schwimmer holen viele Medaillen

10. September; Schwimmernachwuchs holt Gold

16. September; Reichstein sichert sich den Pokal - SGS-Schwimmer überzeugen in Otterndorf

04. und 05. November; SGS Bremerhaven ist bestes Team in Bremen - 93 Goldmedaillen gingen an die Seestädter

26. November; Bykovec unter den TOP 10 - SGS – Schwimmer mit starken Leistungen beim 10 Länderkampf

09. und 10. Dezember; Schnellste Brustsprinter kommen aus Bremerhaven, SGS – Schwimmer setzen Akzente beim Winter-Meeting

 

2018

 

14. Januar; Top auf den langen Strecken - SGS-Schwimmer qualifizieren sich für die Norddeutschen Meisterschaften14. Januar; Top auf den langen Strecken - SGS-Schwimmer qualifizieren sich für die Norddeutschen Meisterschaften

20. Januar; Goldmedaillenregen für die Schwimmer - SGS-Aktive unterbieten etliche Normen – Ein weiterer Start für Krägelin in Berlin

27. und 28. Januar; Pia und Tjale sind Landesmeister - Bremer Landesmeisterschaften der Schwimmer über die langen Strecken

02. Februar; Schnelle Zeiten auf der Kurzbahn - Landesliga-Teams der SGS Bremerhaven schlagen sich tapfer

13. Februar; Vorbericht: Starke Langstreckenschwimmer - 13 Schwimmer der SGS Bremerhaven für die Norddeutschen qualifiziert

10. Februar; GTV Einladungsschwimmen

17. und 18. Februar; Norddeutsche Meisterschaften Lange Strecken

23. und 25. Februar; Kleine Gruppe auf großem Wettkampf beim Piranha-Meeting 2018Kleine Gruppe auf großem Wettkampf beim Piranha-Meeting 2018

03. und 04. März; Im Fahrwasser der Olympioniken - SGS-Schwimmer erreichen Finalläufe in Antwerpen beim Antwerp Diamond Speedo Race 2018

17. und 18. März; 3 Altersklassenpokale nach Bremerhaven beim 11. Hammer Sparkassen-Cup 20183 Altersklassenpokale nach Bremerhaven beim 11. Hammer Sparkassen-Cup 2018

07. und 08. April; Das Team für die Deutsche Jahrgangsmeisterschaft wächst07. und 08. April; Das Team für die Deutsche Jahrgangsmeisterschaft wächst

14. und 15. April; 91 Titel gehen an die SGS Bremerhaven - Leistungsschwimmer gewinnen die Medaillenwertung der Landesmeisterschaften14. und 15. April; 91 Titel gehen an die SGS Bremerhaven - Leistungsschwimmer gewinnen die Medaillenwertung der Landesmeisterschaften

27. und 28. April; Staffel holt Bronze - Norddeutsche Meisterschaften 2018

12. und 13. Mai; Schwimmer rocken den Mehrkampf - SGS Schwimmen holen vordere Platzierungen in Magdeburg

09. August; Erfolgreicher Saisonauftakt für das Grundlagenteam der SGS Bremerhaven

15. und 16. September; Kräftezerrender Auftakt in die neue Saison - Bremerhavener Schwimmgemeinschaft SGS weiterhin oben mit dabei

06. und 07. Oktober; Gläserner Medaillenregen in Bremen-Vegesack für die SGS - Trainingswettkampf bestätigt gute Form der Bremerhavener

20. und 21. Oktober; Medaillenregen für das GrundlagenteamMedaillenregen für das Grundlagenteam

03. und 04. November; Landeskurzbahnmeisterschaften; Komplettes Terzett bei der LKM 2018: Meister, Master, Staffel Bremerhavener Mädchen an der Bremer Landesspitze

01. Dezember; Große Erfolge für die jüngsten GTV Schwimmer auf ihrem ersten Wettkampf!

08. und 09. Dezember; SGS-Schwimmer bescheren sich vor Weihnachten mit vielen Medaillen - Wintermeeting 201808. und 09. Dezember; SGS-Schwimmer bescheren sich vor Weihnachten mit vielen Medaillen - Wintermeeting 2018

 

2019

 

19. Januar; BremenCup

09. Februar; Vorbericht und Bericht aus der NZ Bremerhaven

02. und 03. Februar; SGS Schwimmer stellen sich starker internationaler Konkurrenz in Dortmund

30. und 31. März; Väsacker Jung un sine Gesche

11. und 12. Mai; Norddeutsche Meisterschaften 2019 - Wirklich norddeutsche Wochenenden

28. Mai bis 01.Juni; Vorbericht Deutsche Jahrgangsmeisterschaften - SGS Quartet löst Ticket für nationale Titelkämpfe

29. und 30. Juni; Erfolgreicher Saisonabschluss im Freibad Bruchhausen-VilsenErfolgreicher Saisonabschluss im Freibad Bruchhausen-Vilsen

14. und 15. September; SGS-Schwimmer mischen bei den „Offenen Bremer Meisterschaften Lange Strecken 2019 auf der Kurzbahn“ mit

05. und 06. Oktober; SGS Schwimmer/innen erfolgreich beim 49. Maru Sabrina Wessalowski holt fünf PokaleSGS Schwimmer/innen erfolgreich beim 49. Maru Sabrina Wessalowski holt fünf Pokale

19. und 21. Oktober; Staffelsiege, Jugendpokale und Senatspreis für die SGS BremerhavenStaffelsiege, Jugendpokale und Senatspreis für die SGS Bremerhaven

30. November; Der GTV Nachwuchs erreichte tolle Zeiten beim Kinderschwimmfest und Weihnachtsschwimmfest des SV Hemelingen

07. und 08. Dezember; BACK TO THE ROOTS die 2te für Marvin Schenk

 

2020

07. und 08. März; Erfolgreich bei den RACEDAYS

 

Schwimmen - Verschiedenes

 

 

 

 

 

04 06 29 GTV Delfin Logo Farbe 001

Schwimmen - Ergebnisse

Im Jahre 1919 haben mutige Mitglieder des GTV die Schwimmabteilung ins Leben gerufen. Die tragenden Säulen dieser Zeit waren Paul Rehkopf, Wilma Elsholz, Gerd Höffken und Fritz Baier.

Bis 1923 diente der neugegründeten Abteilung die „Alte Luneschleuse“ als Schwimmstätte, später war dann mit sechs Stunden wöchentlich die Nutzung des Marienbades möglich. Zwischen den Kriegen entwickelten sich die GTV – SchwimmerInnen zur leistungsfähigsten Mannschaft im Raum Bremen, Oldenburg, Osnabrück und Münster. Die Abteilung hatte immer mehr Ideen und Ziele:

So wurden die Weser - Stromschwimmen von Dedesdorf und Sandstedt bis zur Strandhalle Bremerhaven und die Weserüberquerung mit über 80 Teilnehmern veranstaltet.

Die Zerstörungen und Katastrophen des Zweiten Weltkrieges hinterließen nur noch Relikte einer ehemals bestehenden Schwimmabteilung. Am 21.08.1946 rief Paul Rehkopf zu einer Neugründung der Schwimmabteilung auf. Es bestand jetzt für die Schwimmabteilung des GTV dieselbe schwierige Ausgangslage wie vor 27 Jahren:

Die „Alte Luneschleuse“ musste wieder als Schwimmstätte dienen. In dieser schweren Zeit leisteten die Mitglieder unzählige freiwillige Arbeitsstunden zur Wiederherstellung der „Alten Luneschleuse“ und zur Organisation des Schwimmsports im GTV.

Im Jahre 1956 erhielt der Schwimmsport im GTV durch die Eröffnung des Stadtbades einen großartigen Aufschwung. Durch zielbewusste Arbeit konnte der GTV in den späten 60er Jahren durch gute schwimmerische Leistungen von sich reden machen.

Am 15.2.1968 übergab dann Paul Rehkopf nach 49 Jahren (!) die Abteilungsleitung an Rolf Niemeyer, der in den folgenden Jahren seiner Amtszeit die Schwimmer in neue Wasser führte. So löste sich die GTV- Schwimmabteilung vom DTB, der sie seit ihrer Gründung angehörte und trat dem Deutschen - Schwimm - Verband (DSV) bei. Aufgrund der vielen Neuerungen wurde das 50jährige Bestehen nicht besonders hervorgehoben.

Neben dem Breitensport für jedermann, entwickelte sich auch eine sehr starke Leistungsriege. Verhandlungen mit dem TuS Bremerhaven 93 wurden aufgenommen, aus der am 15.5.1970 die Schwimm-Sport-Gemeinschaft Bremerhaven: SSGB entstand. Nach Beitritt des TuS 93 1974 zum OSC Bremerhaven wurde die SSGB in die Schwimmgemeinschaft SG OSC / GTV umbenannt.

Diese war schon bald nach ihrer Gründung im Landesschwimmverband unschlagbar und gehörte von Mitte der 70er bis Mitte der 80er Jahre zu den stärksten Mannschaften auf Landes-, Regional- und auch Bundesebene.

Die Schwimmsportgemeinschaft richtete von 1985 - 1999 in zweijährigem Zyklus das international geschätzte und gut besuchte Schwimmfest um die „Kogge der Seestadt Bremerhaven“ aus, für das von 1977 bis 1983 der OSC, trotz Organisation durch die SG, verantwortlich zeichnete. Einmal, in 1993, konnte die Kogge von der SG OSC / GTV in der Seestadt gehalten werden.

In 2002 hatte sich die erfolgreiche Schwimmgemeinschaft, SG OSC / GTV Bremerhaven nach 32 Jahren überlebt und wurde im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst. Dieser Schritt führte dazu, dass die Schwimmabteilung sich neu formierte und eine schlagkräftige Leistungsgruppe mit einem erfolgreichen breitensportlichem Unterbau schuf.

Mit der Nutzung des neuen Stadionbades im Jahre 1975 wurde das Stadtbad vom Trainingsbetrieb der Schwimmer entlastet und die GTV- Schwimmabteilung war wieder in der Lage das Kunst- und Turmspringen in ihr Programm aufzunehmen. Schnell hat sich auch in dieser Sparte ein leistungsstarkes Team entwickelt, das auf norddeutscher Ebene vordere Plätze belegte.

In den folgenden Jahren hat sich ebenso das Synchronschwimmen wie auch das Wasserball-Team neu manifestiert. Leider ließ in den 90er Jahren das Interesse an diesen Sparten nach, so dass das Synchronschwimmen und der Wasserballspielbetrieb eingestellt werden musste.

Mit der Schließung des Stadtbades 1986, das für die GTV - Schwimmabteilung einen dramatischen Eingriff und eine massive Bedrohung des Schwimmsports in Geestemünde bedeutete, kamen auch die Verhandlungen und das zähe Ringen um Trainingszeiten im Hallenbad Süd, dem heutigen Bad 2. Zum Jahresanfang 1987 erhielt die Schwimmabteilung montags neue Trainingszeiten im Hallenbad Süd in Geestemünde.

Ein dramatisches Ende bedeutete die Schließung des Stadbades für die Turmspringer: Sie waren ihres Übungsfeldes beraubt. Auch der Ersatz durch das Allwetterbad in Osterholz-Scharmbeck und dem Hallenbad Nord, dem heutigen Bad 1, in Leherheide konnte dieser Sparte leider nicht mehr helfen.

Nachdem Rolf Niemeyer beruflich für einige Jahre sein Amt an Klaus-Peter Berens übergeben hatte und dann für kurze Zeit wieder im Amt war, übernahm von Mitte der 80er bis Mitte der 90er Jahre Jens Schlüsing die Abteilungsführung. In diese Zeit fiel das 75jährige Jubiläum, das mit einem großen Programm gefeiert wurde. Ab Mitte der 90er Jahre wechselten die Abteilungsleiter häufiger, so waren jeweils nur für kurze Zeit Marco Robitscheck, Petra Niemeyer-Ruth und Bärbel Beynio im Amt. Ende 2003 übernahm Gerold Schenk die Abteilungsführung, die er bis heute innehat.

Durch den Umbau des Hallenbad Süd von 2000 bis Mai 2002 zum jetzigen Bad 2, fielen diese Trainingszeiten aus, und die GTV- Schwimabteilung war auf das Sportschwimmbad im Nordsee-Stadion und Schulzentrum Bürgerpark angewiesen, in dem übrigens seit Mitte der 70er Jahre verschiedene Gruppen trainieren, und zeitweise auch noch "Just for fun" Wasserball gespielt wird.

Ein starker Einschnitt in das Training der Abteilung war der von Ostern bis November 2002 dauernde Umbau des in die Jahre gekommenen Sportbads im Nordseestadion zum Bad 3. Da im Bad 1, in Leherheide und im Bad 2 nicht mehr trainiert werden konnte, musste auf Alternativen ausgewichen werden.

Die Leistungsgruppe konnte ins Unibad nach Bremen ausweichen. Dieses aber nur begrenzt, da der weite Anfahrtsweg und nur wenig Wasserzeiten (2 x pro Woche) dagegen standen. Trotzdem wurde diese Gelegenheit sehr gerne wahrgenommen.

Die Breitensportgruppen verteilten sich auf die Schulbäder des Schulzentrums Carl-von-Ossietsky und dem Bad der Fritz-Reuter-Schule. Leider waren diese Bäder kein richtig guter Ersatz. Ersteres ist nur 16 2/3 Meter lang und 3 Bahnen breit. Das Schwimmbad in der Fritz-Reuter-Schule ist eher ein Lehrschwimmbecken.

Während dieser Zeit hatte die Abteilung eine starke Fluktuation. Nachdem das Sportbad, das jetzige Bad 3, fertig war, ging es mit der Abteilung wieder aufwärts. Alle Gruppen bekamen ihre angestammten Trainingszeiten und Bahnen zurück und wurden wieder von neuen und alten Schwimmern bevölkert. Die Schwimmer der Abteilung konnten schnell wieder an die alten Leistungen anknüpfen und diese sogar noch verbessern.

Der Umbau hat dem Schwimmsport in der Stadt ein sehr schönes, modernes Sportbad gegeben, welches im Land Bremen und in der näheren und weiteren Umgebung seinesgleichen sucht.

Im September 2005 haben sich 8 Schwimmvereine aus dem Land Bremen, 5 aus der Stadt Bremen und 3 aus Bremerhaven, gefunden um die Schwimmsportgemeinschaft Bremen / Bremerhaven zu gründen. Die Schwimmabteilung des GTV gehörte mit zu den Gründungsmitgliedern.

Sehr schnell waren die leistungsstarken Schwimmer der SSG Bremen / Bremerhaven im norddeutschen- und deutschen Vergleich erfolgreich. Sie schwammen sich regelmäßig jedes Jahr auf den Norddeutschen- und Deutschen Meisterschaften auf vordere Plätze. Ebenso schwimmt die 1. Mannschaft der SSG in der 2. Bundesliga im Deutschen Mannschaftsschwimmen.

Nach 5 Jahren Zugehörigkeit in der SSG Bremen / Bremerhaven sind wir ausgetreten.

Der Leistungsschwimmsport ist sehr Zeit intensiv. Die SchwimmerInnen der GTV- Schwimmabteilung trainieren 5 bis 6 Mal für 2 Stunden im Wasser, dazu kommt noch Ausdauertraining und Hallensport. Zur Vorbereitung der Saisonhöhepunkte wird zusätzlich ein Frühtraining angeboten. Zu diesem vielfältigen Sportangebot kommt der Wettkampfbetrieb. Beides durchzuführen ist sehr teuer, was von einer Schwimmabteilung nicht zu leisten ist. Deshalb ist die GTV-Schwimmabteilung 2012 mit dem 1. BSSC 05 e.V. eine Kooperation für den Bereich Leistungsschwimmen eingegangen. Diese Zusammenarbeit war erfolgreich, so dass beide Vereine eine Startgemeinschaft gegründet haben, die Startgemeinschaft Schwimmen (SGS) Bremerhaven.

Mit dieser sind wir sehr erfolgreich. Unsere Ziele: Mit der SGS Bremerhaven den Leistungsschwimmsport in Bremerhaven, speziell im GTV und 1.BSSC 05, so zu fördern, dass die Breite der Aktiven sich für die Landesmeisterschaften des LSV Bremen, ein großer Teil der Aktiven sich für die Norddeutschen Meisterschaften und die Spitzen der Gruppe sich für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren, haben wir in den vergangenen Jahren erfolgreich umsetzen können. Wir sind mit der SGS Bremerhaven die stärkste Mannschaft im Landesschwimmverband Bremen und schwimmen auf Deutscher- und Norddeutscher Ebene regelmäßig um die vorderen Plätze. Zudem werden unsere SGS Bremerhaven Schwimmer regelmäßig vom Landeschwimmverband Bremen zu Verbandswettkämpfen wie den Norddeutschen Ländervergleich und den 10 Länderkampf als Vertreter des Verbands berufen.

Trotz dieser guten Kooperation in der SGS Bremerhaven mit dem 1. BSSC 05 steigen die Kosten des Schwimmleistungssports. Hier sind als Beispiel die Bahnen- und die Trainerkosten zu nennen. Vor den gleichen Problemen steht auch die Schwimmleistungsriege des Olympischen Sport - Club (OSC) Bremerhaven von 1972 e.V.. Deshalb haben wir (SGS und OSC) Anfang 2016 begonnen Gespräche, mit dem Ziel die Schwimmer des OSC in die SGS zu integrieren, zu führen. Zum 01. Februar 2016 ist dann der OSC Bremerhaven der SGS Bremerhaven beigetreten. Der BSSC hat sich zum Jahresende 2017 aufgelöst und ist aus der SGS Bremerhaven ausgeschieden.

Zum August 2018 hat unsere Leistungstrainerin der SGS Bremerhaven gekündigt. Dieses hat zu großen Veränderungen in der SGS Bremerhaven geführt. Zeitgleich haben viele ältere Schwimmer aus beruflichen und schulischen Gründen aufgehört in der Leistungsgruppe der SGS Bremerhaven zu schwimmen. Zusätzlich hat sich die Suche nach einem Nachfolgetrainer sehr schwierig gestaltet.

Wir konnten das Ehepaar Susanne und Markus Meyer als Trainerteam gewinnen. Beide waren lange Zeit Leistungsschwimmer im GTV und haben in der Vergangenheit langjährig den Nachwuchs der SG OSC / GTV Bremerhaven trainiert.

Zeitgleich haben wir die SGS Bremerhaven umstrukturiert um diese nachhaltig auf die Zukunft für den Leistungsschwimmsport in Bremerhaven auszurichten.

Zusammen mit dem 1. BSSC 05 haben wir als SGS Bremerhaven vom 06. bis 08. Juni 2014 das Internationale Haven-Meeting ins Leben gerufen.

Dieser Wettkampf ist einmalig in der Seestadt Bremerhaven. Das letzte Mal, dass so ein großer, hochkarätiger Wettkampf mit ausländischer Beteiligung in Bremerhaven durchgeführt wurde, liegt ca. 25 Jahre zurück. Es war der Schwimmwettkampf um die „Kogge der Seestadt Bremerhaven“ ausgerichtet von der damaligen SG OSC / GTV Bremerhaven.

Das Haven-Meeting 2014 sowie die zweite Auflage, Pfingsten 2016, waren so erfolgreich, dass wir beschlossen, diesen Wettkampf mit dem 3. Internationalen Haven-Meeting ab 2017 jährlich zu veranstalten. So haben wir 2018 zum 4. Internationalen Haven-Meeting einladen können.

Zu diesem Wettkampf haben neben Mannschaften aus dem ganzen Bundesgebiet, Mannschaften aus Russland, Dänemark, Holland, Portugal, Luxemburg und der Türkei gemeldet.

Bedingt durch den Umbruch in der SGS Bremerhaven im August 2018, haben wir beschlossen 2019 mit dem Internationalen Haven-Meeting auszusetzen.

Seit Beginn der 90er Jahre veranstaltet die GTV-Schwimmabteilung jedes Jahr ein sehr erfolgreiches Schwimmfest. Zu den Highlights der Wettkampfveranstaltungen der Abteilung zählte im Februar 2009 die erfolgreiche Ausrichtung der Norddeutschen Meisterschaften der langen Strecken für den Norddeutschen Schwimmverband.

Das Angebot der GTV - Schwimmabteilung umfasst aktuell ein weitgefächertes Angebot im Breitensportprogramm: So finden Schwimmkurse für Kinder und Erwachsene statt, Trainingsgruppen für Kinder jeglichen Alters, Aqua-Fitness sowie eine Seniorengruppe und "Jung- Senioren" Gruppe für SchwimmerInnen ab ca. 30 Jahren trainieren eifrig.

Zum Schluss noch etwas Statistik:

Mit Stand Dezember 2018 waren ab November 2005 die verschiedenen Gruppen mit ihren Aktiven der Abteilung auf 428 Wettkämpfen mit 12041 Einzel- und 679 Staffelstarts vertreten. Insgesamt holten unsere SchwimmerInnen seit November 2005 2771 erste, 1923 zweite und 1491 dritte Plätze. Dabei wurden vordere Plätze bei den Deutschen- und Norddeutschen Meisterschaften, etliche Landesmeister- und Landesvizemeister Titel geholt.

 

Schwimmen - Mannschaften

Weiter- / Ausbildung in Bremerhaven

 Der Kreissportbund Bremerhaven, KSB, bietet wie folgt an:

Weiter- / Ausbildung in Bremen

Der Landesschwimmverband Bremen, LSVB, bietet wie folgt an:

 

Der Landessportbund Bremen, LSB, bietet wie folgt an:

 

 

GTV Platz Kalender

August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
Werbung
Werbung