Kräftezerrender Auftakt in die neue Saison

Bremerhavener Schwimmgemeinschaft SGS weiterhin oben mit dabei

Die diesjährigen Bremer Landesmeisterschaften der „Langen Strecke“ auf der Kurzbahn fanden  Mitte September im Unibad in Bremen statt. Aus zehn Bremer Vereinen oder Startgemeinschaften waren 180 Teilnehmer am Start. Auch 27 Schwimmer und Schwimmerinnen von der SGS Bremerhaven kämpften wieder einmal  um die begehrten Jahrgangsmeister- und offene Bremer Meistertitel mit und wurden nach Medaillenspiegel (Offen und nach Jahrgangswertung) Zweite hinter der TSG Huchting/Blumenthal Bremen.

18 09 15 LM Langestrecken DSC 3580 klein

Die meisten Jahrgangstitel aus dem ABT der SGS holten Maryella Monsees, Malin Wickmann und Marijam Barry

18 09 15 LM Langestrecken DSC 3614 klein

Erfolgreich in der offenen Bremer Klasse mit Medaillen waren Tjale Schütz, Janne Baden und Sabrina Wesssalowski

Beide Fotos: Sabiene Schütz-Varoga

Die Schwimmer und Schwimmerinnen der SGS Bremerhaven wurden  insgesamt sechzehnmal Jahrgangsmeister. Davon gingen bei je drei Starts je drei Titel an Sabrina Wessalowski (2003), Malin Wickmann (2006)(800m+1500m  Freistil und 400m Lagen) und Maryella Monsees (2008)  (400m +800m Freistil und 400m Lagen). Marijam Barry (2007) siegte über 800m + 1500m Freistil, wurde Vizejahrgangsmeister über 400m Lagen.  Weitere Jahrgangstitel erschwammen sich  Sarah Wessalowski (2007) (400m Lagen, zweite über 800m + 1500m Freistil), Giovanni Luca Marques Soares (2006)(200m Lagen), Lars Heckel(2005) (1500m Freistil, Bronze über 200m Lagen)), David Joshua Waespy(2003) (800m Freistil, zweiter über 1500m Freistil  und Platz drei über 400m Lagen) und Tjale Schütz (2001) (400m Lagen).

Für die SGS gingen weitere 11 Vizejahrgangsmeistertitel im Jahrgang 2008 an Marie-Sophie Krägelin (800m Freistil, 400m Lagen) und Ann-Kathrin Krakow (400m Freistil). Philipp Hartmann (2006) war über 400m Lagen, 400m und  800m Freistil erfolgreich.  Silber in ihrem Jahrgang  holten auch die dreizehnjährigen Paul Ole Janssen (1500m Freistil), Titus von Marcard (200m Lagen) und Cindy Jona Waespy( 800m Freistil,  400m Lagen) sowie der fünfzehnjährige Loris Betke (400m Lagen).

Weitere drei Bronzemedaillen im Jahrgang erschwammen sich Jella Belgardt (2007) und Ethan Betke (2006) über 400m Lagen, Ethan dazu auch noch über 800m Freistil. Viele gute Zeiten erkämpften sich auch Justin Fürstenhaupt, Emma Janssen, Timon Keim, Monia Mahnken,  Ada Clara, Hannah Sophia Meyer und Sasha Minou Walter.

Abgerundet wurde das gute Ergebnis durch die fünf Medaillen in der offenen Wertung. Bremer Meister über 1500m Freistil wurde Janne Baden. Zeitgleich (laut Handzeitnahme) beendete sie ihre Rennen über 800m Freistil und 400m Lagen mit Lara Marie Domke bzw. Sarah Gäbler -das  Zielgericht sah sie beide Male leider nur als zweite im Ziel. Auch Sabrina Wessalowski (Bronze offene Wertung über 1500m Freistil,  Platz vier 400m Lagen,  Platz fünf 800m Freistil), Tjale Schütz (Bronze offene Wertung  über 400m Lagen) und Malin Wickmann (Platz acht offen über 1500m Freistil) konnten mit ihren Leistungen zufrieden sein.

 

 

Werbung